• Seelenbäuerin - Petra Ida

Lebkuchenkuchen, der Probevorlauf für Weihnachten


Lebkuchenkuchen, der Probevorlauf für Weihnachten.

Ein weihnachtlicher Kuchen der nach Lebkuchen, Schneeflocken, nach heimeliges Gefühl schmeckt und das Bäuchlein warm werden lässt.

Rezept. – Lebkuchenkuchen, der Probevorlauf für Weihnachten

200g honig

150 g brauner zucker

3 stk. eier

395 g roggenmehl

5g geriebene mandeln

1 1/2 el  lebkuchengewürz

2 tl natron

2 el kakao ungesüßt

350 ml milch

1 tl ingwerpulver

2 tl zitronenschale

geriebene bourbon vanille

1 kappe rum

Zubereitung.


 das backrohr auf 180 grad vorheizen.
den honig mit dem zucker und den eiern schaumig rühren. roggenmehl, natron und lebkuchengewürz gut vermischen und dazumischen, danach die milch in die masse einrühren. den teig auf ein mit backpapier ausgelegtes backblech streichen und im vorgeheizten Rohr ca. 40-45min Minuten backen. die nadelprobe machen.

den kuchen auskühlen lassen. die schokoglasur kochschokolade+butter mit niedriger temperatur zerschmelzen lassen, auf den kuchen geben, bevor die glasur fest wird, nusskerne darauf verteilen und ein wenig geriebene bourbon vanille darüber reiben.